©2019 by Bienenoasen

Limited Edition - Limited Edition - Limited Edition

Honig Bonds

Investment mit Nachhaltigkeit

Dem Verein werden von allen Seiten Liegenschaften zugetragen. Mit „Hurtacker“ St. Georgen wurde das Herzstück in Betrieb genommen. Weitere Liegenschaften befinden sich im Bereich Hochberg und Flachgraben.

 

Auch die Nachfrage nach unserem Honig ist gewaltig, wir können den Bedarf bei Weitem noch decken. Für 2020/21 benötigen wir rd. 2 to Honig. Daher ist es notwendig, auch die Bienenpopulationen deutlich schneller hochzufahren, als usprünglich geplant.

Um unseren Gesamtbedarf decken zu können, brauchen wir rd.  150 Völker, 30 davon wollen wir über unseren Honig-Bonds finanzieren.

Hier unser Angebot/Bedingungen:

 

 

Kapital:                                € 800,-- oder ein Vielfaches

 

Mittelverwendung:             € 480,-- inkl. Ust Bienenstock

                                             € 320,-- Spende

 

Absicherung:                       Rechnung über Bienenstock ---- Mietvereinbarung mit Verein

 

Laufzeit:                               10 Jahre

 

Rückführung/Ertrag:           € 50,-- jährlich

 

nach 10 Jahren Einmalzahlung € 500,-- + 1 Euro pro kg geernteter Honig im Stock (Ertragsschnitt Nordburgenland heuer rd. 30 kg/Jahr)

 

Übergang des Stockes an Verein

 

Investorenschutz: Ausgefallene Völker werden durch den Verein ersetzt.

 

 

Der Honigverbrauch liegt in Österreich konstant bei rd. 1,8 kg/Kopf.

Derzeit kann nur rd. 41 % des Honigbedarfs durch österreichische Imker decken. Dieses Investment ist daher in jeder Hinsicht ökologisch sinn- und wertvoll.

Kontakt und Infos: Christian Wagner 0664 8865 2239